Spaß und Freude bereiten macht Spaß

Hartmut Fischer macht seit bald 40 Jahren Jugend- und Kulturarbeit

Als Stadtjugendpfleger der Stadt Freising ist Hartmut Fischer, der die hiesige Jugend- und Kulturarbeit maßgeblich geprägt hat, bekannt wie ein bunter Hund, kein Wunder, steht er doch wegen seines vielseitigen Engagements häufig in der Öffentlichkeit. Mittlerweile ist er kein Geringerer als der dienstälteste Jugendpfleger in Bayern. Mehr »

Preisträger wider Willen

Norbert Bürger über die Schwere eines Scharfrichterbeils

Der Freisinger Gitarrist und Musikkabarettist Norbert Bürger (49) sammelt Preise am laufenden Band. Acht renommierte Auszeichnungen hat er schon in der Vitrine, respektive auf dem Küchenschrank stehen. Allen voran ist der Kulturanerkennungspreis des Landkreises Freising aus dem Jahr 1999 zu nennen. Weitere Preise mit dem Orchester Bürger Kreitmeier (OBK) folgten. Mehr »

Hohe Kochkunst im alten Kuhstall

Biohof Braun

Der Gewölbekeller ist schlicht und wirkt dennoch edel, die Tische sind für den Abend gedeckt. Auf jedem steht eine kleine Vase mit gelb blühendem Dill, ein feiner Duft nach Anis und Brot liegt im Raum. Mehr »

Bierhandwerk löscht (Wissens)-Durst

Craft-Biere aus aller Welt und besondere Bierspezialitäten

Freising ist Bierstadt. Nicht irgendeine, sondern eine Bierstadt von Weltruhm. Wenn nicht gar DIE Bierstadt. Dass sich hier jetzt “Bierhandwerk” angesiedelt hat, war deshalb schon längst überfällig. Bierhandwerk – das ist eine Kombination aus Brauer-Wissen und einem Shop mit erlesenem Gerstensaft. Online und offline gibt es hier Spezialbiere. Mehr »

Faszination Fascinators

Im Atelier von Victoria Stettner

Die Ära, als Swing und Boogie ihre Hochzeiten erleben, das ist die Epoche, die Victoria Stettner (24) liebt. Und das schon seit Schulzeiten. Die 40er und 50er Jahre haben es ihr angetan, das damalige Lebensgefühl, die damalige Mode, das ist ihre Welt. Mehr »

Neuer Studentenführer für Studienanfänger

Seit einigen Jahren veröffentlich der FINK Media Verlag in enger Zusammenarbeit mit den Weihenstephaner Institutionen einen Studentenführer. Jede Studentin und jeder Student bekommt diesen bei den Einführungsveranstaltungen überreicht. In dem Heft gibt es viele interessante Informationen zum Studium in Weihenstephan und zu seiner neuen Heimat Freising. Mehr »

Vom Gewerbestandort zum “Prismatischen Raum”

Die Angerstraße bekommt ein neues Gesicht

Das Bild der Angerstraße in Freising prägen heute im westlichen Abschnitt ein aufgelassener Gewerbebetrieb, der nicht besonders ansehnliche Lagerplatz einer Recyclingfirma, große Parkplätze und Einkaufsmärkte. In einigen Jahren soll sich dieses Areal als ansprechendes Wohnviertel präsentieren: Ein städtebaulicher Ideen- und Realisierungswettbewerb ist Mitte März mit ausgezeichneten Ergebnissen abgeschlossen worden. Mehr »

Nach der “Feuerhex” kommt jetzt “Korbinian”

Freisinger Musicalsommer, die zweite

Bei der „Feuerhex“ haben im Jahr 2014 alle – Macher, Akteure und Zuschauer – Feuer gefangen für den Freisinger Musicalsommer. In diesem Jahr geht die Veranstaltung in die zweite Runde. Vom 21. bis 24. Juli wird „Korbinian – Das Musical“ auf dem Marienplatz aufgeführt. Mehr »

“Der Asam” bekommt seine Würde zurück

Bühne frei für die Generalsanierung

Es ist wohl nicht nur das schönste Gebäude der Innenstadt, es ist auch das, das im schlechtesten Zustand ist: der Asamkomplex, gerne kurz „der Asam“ genannt. Seit seiner Errichtung vor rund 300 Jahren wurde er niemals von Grund auf saniert. Mehr »

Claudia Pfrang setzt auf “KDH to go”

Die neue Stiftungsdirektorin auf dem Domberg im FINK-Gespräch

Ihr Name ist Pfrang. Claudia Pfrang. Die 50-Jährige ist die neue Direktorin der Stiftung Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising und als solche seit 1. April verantwortlich für das Bildungsangebot des Kardinal-Döpfner-Hauses. Mehr »

Seite 1 von 54123456...102030...Letzte Seite »