Einer der Tassilo-Preise 2014 geht an Schafhof-Kino

Aus Freising gingen folgende Projekte ins Rennen um den Preis der Süddeutschen Zeitung: Der Chor Anchora, die Filmemacherin Lisa Reich, erstklassig aus Hallbergmoos, der Kulturverein Tutuguri aus Attenkirchen, die Kinderkantorei im Dom, das Schafhof-Kino sowie das Furtner-Team für das Kulturprogramm.

Weit über 100 Personen und Projekte aus den Landkreises um München waren nominiert. Der Tassilopreis selber ging leider nicht nach Freising, aber zumindest ein Anerkennungspreis: Drei Kino-begeisterte Freisinger Thomas Schmölz, Manuel Leutner und Gerhard Scheeler haben gewonnen!




weitere Artikel zu diesem Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.