Heute: Gründung eines City-Managements

Um auch künftig die Innenstadt als lebendige Mitte Freisings zu stärken, möchte die Stadt gemeinsam mit privaten Akteuren einen Verein gründen. Nun hat das Team der Initiatoren auch einen Namen bekannt gegeben. Unter dem Titel „Aktive City Freising“  sollen künftig die vielfältigen Aufgaben eines „City-Managements“ angesiedelt und gebündelt werden. Auf einer öffentlichen Informationsveranstaltung im November 2013 platzte der Große Sitzungssaal des Rathauses schier aus allen Nähten.

Das verantwortliche Gründungsteam sieht daher auch positiv gestimmt der eigentlichen Gründungsversammlung am heutigen Mittwoch, 15. Januar 2014, um 19 Uhr, im Großen Sitzungssaal im Rathaus entgegen.

Herzlich eingeladen sind wieder alle Einzelhändler, Gastronomen, Dienstleister, Vertreter freier Berufe, Handwerker und Hausbesitzer der Innenstadt, aber auch die Industrie, der Großhandel, die Bewohner und alle weiteren Interessenten, denen ein starkes, pulsierendes Herz der Stadt ein ebenso bedeutsames Anliegen ist wie den Initiatoren. Ziel ist es, durch diesen Verein im Schulterschluss zwischen Stadt, Wirtschaft, Eigentümern und Anwohnern die Attraktivität der Innenstadt als Einkaufs-, Wirtschafts- und Erlebniszentrum von Freising und der ganzen Region zu stärken.

Vorbereitet wurde das Projekt durch eine kleine Gruppe aus Mitgliedern der Stadtverwaltung, der privaten Interessensvertreter und der Politik mit Unterstützung des Innenstadtmanagements durch die Firma CIMA.




weitere Artikel zu diesem Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.