Kinofilme bei Sonnenuntergang
Kostenloses Kino-Open-Air am Weihenstephaner Campus

Langsam verabschiedet sich die Sonne in Weihenstephan. Gute Musik schallt über die Wiese. Jetzt wird es Zeit für den Film. Noch schnell Popcorn und was zu Trinken holen, die Decke auf den grasbewachsenen Stufen des Rangs ausbreiten und mitfiebern, mitleiden und mitlachen mit den Filmhelden. Auch 2012 präsentiert der Freisinger Kulturverein „Prima leben und stereo“ das Open-Air-Spektakel „Kino am Rang“. Los geht es jeden Tag schon um 18 Uhr, da öffnet der Biergarten. Kühle Getränke, kalte und warme Speisen. Dazu noch ein bisschen Musik und hoffentlich Sonne. Sobald es dann ausreichend dunkel geworden ist (gegen 22 Uhr), wird die 84 Quadratmeter große Leinwand aufgespannt. Der Projektor geht an, der Vorspann erscheint. Der Film kann beginnen!
Den Rang selbst findet man auf dem Campusgelände in Freising-Weihenstephan, und zwar an der Vöttinger Straße. Wenn man von der Innenstadt aus losgeht, liegen Wiesen, Steinstufen und Leinwand auf der rechten Seite kurz nach der Fußgängerbrücke.

Dieser Artikel erschien im FINK-Magazin vom Juli/August 2012.
In unserer Bibliothek können Sie diese und alle anderen Ausgaben der letzten Jahre online lesen.

zur Bibliothek...



weitere Artikel zu diesem Thema: