Schlussvorträge gehalten – Verhandlung um Startbahn beendet

In der heutigen mündlichen Verhandlung über die 3. Start- und Landebahn am Münchner Flughafen haben Kläger persönlich sowie Bevollmächtigte der Kläger weitere Schlussvorträge gehalten. Ferner wurden vom beklagten Freistaat Bayern und der beigeladenen Flughafen München GmbH  Anträge auf Klageabweisung gestellt. Die in der mündlichen Verhandlung vom 9. Januar 2014 gestellten weiteren 17 Beweisanträge eines der Klägerbevollmächtigten wurden abgelehnt. Die mündliche Verhandlung wurde heute geschlossen. Der Termin zur Verkündung einer Entscheidung wurde bestimmt auf Mittwoch, den 19. Februar 2014 um 10 Uhr im Vortragssaal des Amts für Ländliche Entwicklung Oberbayern (Infanteriestr. 1) in München.




weitere Artikel zu diesem Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.