Was im letzten Monat passiert ist: Februar 2012

Bus geht in Flammen auf
Großeinsatz für die Freiwillige Feuerwehr: Ein leerer Linienbus brannte binnen kurzem in der Ottostraße völlig aus. Der Fahrer hatte den Bus wegen plötzlicher starker Rauchentwicklung dort abgestellt. Grund für den Brand war wahrscheinlich ein technischer Defekt.

Bürgerstiftung im Visier von Betrügern
Schreckensmeldung für die Bürgerstiftung Freising: Ein Betrüger missbrauchte das Konto der Stiftung für Einkaufstouren im Internet. Doch das Ganze flog auf, die Buchungen wurden rückgängig gemacht, es entstand kein Schaden für die Bürgerstiftung. Der Betrugsfall wurde zur Anzeige gebracht.

Verkehrsbilanz 2011
Die Polizei hat für den Landkreis Freising ihre Verkehrsbilanz für das vergangene Jahr gezogen. 2011 kamen fünf Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben, eine Person weniger als 2010. 101 Menschen wurden schwer verletzt (2010: 114). Eine deutliche Zunahme verzeichnete die Polizei bei Fahrerfluchten und Wildunfällen.

Glocken für das Rathaus
Die fehlenden Glocken im Freisinger Rathaus sollen im Rahmen eines weiteren Glockenprojekts installiert werden. Kulturreferent Hubert Hierl brachte diese Idee, die schon länger existiert, im Zusammenhang mit dem Ausscheiden von OB Dieter Thalhammer ins Spiel. Die Idee: statt Geschenke für Thalhammer können Firmen und Bürger Geld für die 23 Glocken spenden.

Aktuelle Einwohnerzahl
Die Einzwohnerzahl Freisings ist leicht gestiegen: Zum Stichtag 1. Januar 2012 lebten 46.486 Menschen in der Domstadt. Das ist ein Plus von 261 Einwohnern im Vergleich zum Vorjahr. Weitere interessante Zahlen aus der Statistik: 22.788 Freisinger sind ledig, 18.300 sind verheiratet, 2328 verwitwet und 2952 geschieden. 38 Personen haben eine Lebenspartnerschaft geschlossen.




weitere Artikel zu diesem Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.